>> Spielbericht

# SV Neudorf - EINTRACHT 9:1 (3:1)


Die erste Mannschaft der ESV Eintracht Thum-Herold erwischte heute keinen guten Tag. Ohne die etatmäßigen Stammstürmer D. Päßler und M. Schaarschmidt kann das Team von Trainer M. Zaeske den erfahrenen Suppenländern nichts entgegensetzen. Nach dem frühen Rückstand brachte zwar D. Haase die Bergstädter noch kurzzeitig zurück ins Spiel, doch spätestens in der zweiten Halbzeit, als die Sehmataler fünf Tore innerhalb von 20 Minuten erzielten, zerfiel der Thum-Herolder Abwehrverbund in seine Einzelteile. Ohne die nötige Entlastung nach vorne offenbarte der ESV teilweise eklatante Abwehrschwächen, die das Gegentorkonto auf mittlerweile 22 Treffer erhöhten. Dennoch kann das Team den 8. Tabellenplatz verteidigen und muss am nächsten Spieltag gegen den Tabellenvorletzten aus Schlettau die herbe Niederlage vergessen machen. Mund abwischen, weitermachen! Dass die Kreisliga kein Spaziergang wird wussten wir bereits vor der Saison…

# EINTRACHT II - SpG Zschopau/Scharfenstein-Großolbersd. II 3:6 (1:3)


Eine unterirdische Leistung zeigten auch die Thumer Amateure gegen die bis dato punktlosen Scharfenstein-Großolbersdorfer. Zwar brachte A. Wittig die Gastgeber zunächst in Front, doch nicht zuletzt durch eine zweifelhafte taktische Einstellung fingen sich auch die Reservisten zu viele unnötige und einfache Gegentreffer. An der verdienten Niederlage änderten auch die beiden Treffer von D. Wamser nichts, auch wenn er mit seinem 40m-Abschluss ins Dreiangel das Tor des Tages erzielte.

# Damen | 1. FFC Fortuna Dresden 2 - EINTRACHT 1:1

# F-Jugend | EINTRACHT - BSV Gelenau 4:0

# E-Jugend | EINTRACHT - BSV Gelenau 3:8

# D-Jugend | EINTRACHT - FSV Zsp-Krumhermersdorf 5:0

# B-Mädels | EINTRACHT - Leipziger FC 07 3:3

# B-Jugend | SpG Au./Ho./Go./Thum-Herold - SpG Gelenau/Scharf.-G. 3:0

# A-Jugend | SpG Au./Ho./Go./Thum-Herold - Neustädtler SV 7:1

Back to top