Nachwuchs

von hinten links: Steve Rother (Trainer), Luisa Pollmer, Hendrik Neubert , Maddox Effenberger, Tim Schimmelpfennig, Jannik Hackebeil, Deniz Weigel, Oliver Wenzek (Co-Trainer)
von vorne links: Robby Kirmse, Luis Günther, Janne Rüdiger, Kevin Schmidt, Ken Theile, Jannick Haase, Jannis Baier  

es fehlt: Aaron Göthel, Finn Hofmann

F-Jugend holt Vizemeistertitel in der Halle

Am vergangenen Samstag holte unsere F-Jugendspielgemeinschaft mit dem BSV Gelenau bei den Hallenkreismeisterschaften die Silbermedaille. In einem spannenden Turnier mit 8 fast gleichwertigen Teams müssten sich unsere Kleinen nur dem Titelverteidiger FV Amtsberg im Finale mit 0:2 geschlagen geben. In der Vorrunde hießen die Gegner FC Erzgebirge Aue, die mit 3:1 geschlagen wurden, FSV Burkhardtsdorf (3:0) und Turniersieger FV Amtsberg (0:1). Mit sechs Punkten zog die gemeinsame ESV/BSV Truppe ins Halbfinale ein, in dem der Gegner aus Krumhermersdorf kam. Dort setzten sich unseren Jungs und ein Mädel nach einer 2:0 Führung schließlich 4:2 nach 9-Meter-Schießen durch. Im Finale reichte es dann leider nicht mehr, um den an dem Tag sehr gut aufgelegten FVA zu ärgern. Trotzdem ist dieser zweite Platz ein hervorragendes Ergebnis und eine ganz starke Mannschaftsleistung. Diese wurde von drei Nominierungen für das Allstar-Team gekrönt. Insgesamt gehörten vier Thum-Herolder Spieler dem Turnierkader an. Nebenbei sei noch erwähnt, dass das 8er Turnier am Samstag von 5 Mannschaften aus der Staffel gestellt wurde, in der unsere F im Herbst bereits um Punkte gekämpft hat und dort aktuell einen sehr guten 4. Platz (von 11 Teams) belegt.

- Steve Rother -

Back to top